talks
Sortieren nach

Beiträge

Tags

She said Buchpremiere Dana Vowinckel 19.08.2023, 19 Uhr

Eintritt: $7.00 Ticket kaufen
Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Buchpremiere Dana Vowinckel

Manche Lesungen sind schon fast so lange in the making wie die Bücher, aus denen gelesen wird. Genau so ist es bei der Buchpremiere von Gewässer im Ziplock von Dana Vowinckel. Kennengelernt haben wir Dana im Laden, als begeisterte Leserin und schnell auch als Schreibende, mit der wir mitfieberten. Nun - endlich! - erscheint ihr Debütroman bei Suhrkamp und wir fühlen uns sehr geehrt, die Buchpremiere zu veranstalten. Moderieren wird Emilia von Senger aus dem She said Team. 

Los geht’s am Samstag, dem 19. August um 19 Uhr. Seid gerne 15 Minuten vorher da, damit wir pünktlich anfangen können.

Karten könnt ihr im Laden oder wie immer hier auf unserer Webseite (oben links) kaufen. Es gibt auch solidarische Karten umsonst, schreibt uns dafür eine Email an events@shesaid.de.

Und das sagt Suhrkamp über Gewässer im Ziplock:

„Ein Sommer zwischen Berlin, Chicago und Jerusalem. Wie jedes Jahr verbringt die fünfzehnjährige Margarita ihre Ferien bei den Großeltern in den USA. Viel lieber will sie aber zurück nach Deutschland, zu ihren Freunden und ihrem Vater, der in einer Synagoge die Gebete leitet. Die Mutter hat die beiden verlassen, als Margarita noch in den Kindergarten ging. Höchste Zeit, beschließt der Familienrat, dass sie einander besser kennenlernen. Und so wird Margarita in ein Flugzeug nach Israel gesetzt, wo ihr Vater aufgewachsen ist und ihre Mutter seit Kurzem lebt. Gleich nach der Ankunft geht alles schief, die gemeinsame Reise von Mutter und Tochter durchs Heilige Land reißt alte und neue Wunden auf, Konflikte eskalieren, während der Vater in Berlin seine Rolle überdenkt. Da müssen sie schon wieder die Koffer packen und zurück nach Chicago, wo sich alle um das Krankenbett der Großmutter versammeln und Margarita eine folgenreiche Entscheidung treffen muss.

Von großen und kleinen Lügen, Glücksmomenten und Enttäuschungen, von Zuneigung und Schmerz erzählt Dana Vowinckel in ihrem Debütroman. Gewässer im Ziplock ist eine mitreißende Familiengeschichte zwischen jüdischer Tradition und deutschem »Gedächtnistheater«. Eine Geschichte voller Leben und Menschlichkeit.“